von Max Schäffer

Liebe Freund*innen der Kommunalpolitik,

 

in der vergangenen Stadtverordnetenversammlung stand der Brüder-Grimm-Platz im Mittelpunkt der Diskussionen. Wir sind sehr froh, dass die Mehrheit für die geplante Neugestaltung gestimmt hat. Sie wird diesem zentralen Ort in Kassel endlich ein neues und zukunftsfähiges Erscheinungsbild geben. Es war bis hierher ein langer Prozess. Durch die umfassende Beteiligung sind zahlreiche Änderungen in die Planung eingeflossen. Wir danken allen, die sich engagiert und eingebracht haben.

 

Außerdem stand der jährliche Bericht des Seniorenbeirats auf der Tagesordnung. Zu Gast war deren Vorsitzende Helga Engelke. Sie zeigte, welchen bedeutenden Teil unserer Gesellschaft ältere Menschen ausmachen und was für sie besonders wichtig für ein selbstbestimmtes Leben ist.

 

In unserem aktuellen Grünen Blick lesen Sie außerdem, was in der Stadtverordnetenversammlung sonst noch so los war.

 

Herzlichst
Christine Hesse und Steffen Müller

Aktuelle Artikel

  • Die documenta im Dialog gemeinsam stärken

    von fraktion

    Die Stadtverordneten stehen zur documenta und distanzieren sich „in aller Schärfe von jeglichem Antisemitismus und der Leugnung des Existenzrechts Israels“. Steffen Müller, Fraktionsvorsitzender der Rathausgrünen, stellt klar: „Antisemitismus darf keinen …

  • Die vom Klimaschutzrat erarbeitete Klimaschutzstrategie ist aus Sicht der Grünen die entscheidende Arbeitsgrundlage, um die Selbstverpflichtung der Stadt Kassel zur Klimaneutralität bis 2030 auf handfeste, durchzuführende Schritte zu stützen. Der …

  • Umweltpreise für vorbildliche Maßnahmen

    von fraktion

    Die Stadt Kassel wird zukünftig drei Umweltpreise verleihen. Bereits seit 1983 würdigt die Stadt mit ihrem Naturschutzpreis herausragendes Engagement um Umwelt und Natur. Die Auszeichnung für ehrenamtliches Handeln von Personen, …

  • Kulturbeirat startet bald

    von fraktion

    Die Stadtverordnetenversammlung hat die Satzung für den städtischen Kulturbeirat beschlossen. „Mit dem heutigen Beschluss wird wieder ein Punkt aus der Kulturkonzeption beschlossen. In den Diskussionen zur Kulturkonzeption wurde von vielen …

  • Zusätzlicher Wohnraum in Nordshausen

    von fraktion

    In Nordshausen soll zusätzlicher Wohnraum entstehen. Dem Offenlegungsbeschluss des Bebauungsplanes haben die Stadtverordneten zugestimmt. Damit werden Pläne und Stellungnahmen, auf deren Basis über Kritik an dem Bebauungsplan gesprochen werden kann, …

  • Mobilitätsstationen im Stadtgebiet

    von fraktion

    In Kassel sollen schrittweise Mobilitätsstationen im öffentlichen Verkehrsraum entstehen. Dabei handelt es sich um Orte, an denen unterschiedliche Mobilitätsangebote zur Verfügung stehen. Die Idee dahinter ist es, den ÖPNV an …

  • Wichtige Verkehrsprojekte nehmen Fahrt auf

    von fraktion

    Wichtige Verkehrsprojekte wie die Trams nach Harleshausen und Waldau sowie die Herkulesbahn stehen vor einem möglichen Durchbruch. Seit dem 1. Juli ist die neue „standardisierte Bewertung“ in Kraft, nach der …

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden